E-Auto-Charts Januar 2018: der IONIQ greift endlich an!

2764 Elektroautos wurden im Januar 2018 in Deutschland neu zugelassen; mehr als doppelt so viele wir im Vorjahresmonat. Knapp 1% der Neuzulassungen waren reine Elektroautos.

Jedes dritte E-Auto war mal wieder ein smart. Mit 27% Marktanteil ist der smart fortwo aktuell das beliebteste E-Auto der Deutschen; weitere 6% griffen zum smart forfour. Der VW e-Golf konnte mit 450 Neuzulassungen erneut zulegen. Die Spitzenreiter aus 2017, Renault Zoe und BMW i3, scheinen im Kampf um die Chartspitze chancenlos. Beim BMW i3 sehen wir sogar einen Einbruch um 44% – er findet sich auf Platz 5 wieder.

Aufsteiger des Monats ist der Hyundai IONIQ Elektro. Mit 189 Neuzulassungen markiert der Koreaner ein neues Allzeithoch. Mit einem satten Plus von 105% springt er von Platz 9 auf Platz 6 der E-Auto-Charts und ist nur noch knapp hinter dem i3. Der Ioniq ist beliebt. Hyundai kommt mit der Produktion nicht hinterher. Neubestellungen werden aktuell wieder mit 12 Monaten Wartezeit taxiert.

Auch der Opel Ampera-e kann weitere 20% zulegen und überholt sogar das Tesla Model S und das Model X. Tesla erlebte mit beiden Modellen einen Einbruch von ca. 80%. Der Dezember ist für Tesla immer einer der stärksten Monate des Jahres, während im Januar Katerstimmung herrscht.

Herausgefallen aus den Neuzulassungen sind die Drillinge von Peugot, Mitusbishi und Citroen. Auch die Mercedes B-Klasse dürfte bald nicht mehr vertreten sein, da sie eingestellt wurde.

Erfreulich: Der Positivtrend beim Diesel setzt sich fort. Es wurden 18% weniger Diesel zugelassen als im Vorjahresmonat. #dieselgate #elektrokommt

 

Herstellerländer

Die deutschen Hersteller dominieren nach wie vor die Zulassungsstatistik. Mit 59% liegen sie allerdings unter dem Allzeithoch von 67% aus dem Vormonat. Die Koreaner legen um 11%-Punkte zu – dies liegt aber vor allem an den Fake-Zulassungen des Kia Soul. Die Franzosen bleiben bei um die 13%. Die Amerikaner und Japaner spielen derzeit in der Zulassungsstatistik keine entscheidende Rolle. Dies dürfte sich erst mit der Markteinführung des neuen Nissan Leaf 2 ändern, der ganz klar ein Top-3-Kandiat ist.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.